Wir haben die Erde von unseren Eltern nicht geerbt, sondern von unseren Kindern nur geliehen.
Indianisches Sprichwort
Nachhaltiges Investieren in Finanzprodukte setzt Transparenz und Information voraus: Der Anleger möchte seine Präferenzen im Investment wieder finden.
Richard Lernbass, software-systems.at Finanzdatenservice GmbH
All lasting business is built on friendship.
Alfred A. Montapert
Ausbildung nach höchsten Standards ist zentrale Erfolgsbedingung für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und nachhaltig zufriedene Kunden.
Dr. Wolfgang Feuchtmüller, UniCredit Bank Austria
If we believe in meaning beyond profit we might need to change the spirit of business.
Dr. Arman Vardanyan, Vision Microfinance
Ethische Investments sind eine wichtige Möglichkeit, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und Werte zu erhalten.
Univ.-Prof. Dipl.-Vw. Thomas Gehrig, PhD, Universität Wien
Eine an der Realwirtschaft orientierte Ausbildung im Finanzdienstleistungsbereich unter Rückbesinnung auf lebensrelevante Werte wird zum Differenzierungsmerkmal.
Dr. Johannes Krall, MBA, SEFO
Die virtuelle Wirtschaft dominiert zu stark das Leben der Realwirtschaft. Wir müssen uns wieder auf die Grundfragen des Lebens zurückbesinnen. – Welchen Sinn und Zweck hat das Wirtschaften in einer demokratischen Gesellschaft?
Mag. Dr. Wilhelm Rasinger, IVA
Die Fragmentation des Wissens ist ein Merkmal unserer Zeit: SEFO versucht, den drohenden Riss zwischen Wirtschaft und Ethik zu überwinden.
Prof. Dr. Martin McKeever, Preside, Accademia Alfonsiana, Rom
SEFO - Sustainability Economic Forum - Münzgasse 5/3/3, 1030 Wien
Anfahrt
Besuchen Sie SEFO in St.Georgen am Längsee

Anreise mit dem Auto

10 Min. von St. Veit an der Glan, 30 Min. von Klagenfurt.

Von Italien/Slowenien und Salzburg:

Knoten Villach, A2 Südautobahn Richtung Wien, Abfahrt Wien – Graz – Klagenfurt Nord, weiter über die S 37 Richtung St. Veit an der Glan die nächste Ortschaft Mail (Rechte Seite Steindorfer Transporte) abfahren – nach St. Georgen am Längsee vorbei am See und linker Seite zum Stift St. Georgen. Parkplätze sind an der Ostseite des Stifts.

Von Ungarn und Graz:

A2 Südautobahn nach Klagenfurt, dann Abfahrt Klagenfurt Nord, über die S 37 nach St. Veit an der Glan und weiter wie oben beschrieben.Von Wien:Über die S6 Semmeringschnellstrasse nach Judenburg, über die B 96 und S 37 nach Mail (Ausfahrt ÖAMTC Center rechte Seite).

Anreise mit dem Zug

Vom Bahnhof St. Veit an der Glan ist etwa 10 Autominuten vom Stift entfernt.
Taxis stehen bereit.

City Taxi Tel.: 04212-2612, Taxi Frantar Tel.: 0664-1052049

Routenplanung

Ausgangspunkt: